Medizinische Behandlungspflege der Sozialstation
Herbert Hildebrand GmbH

Medizinische Behandlungspflege

Kostenträger der medizinischen Behandlungspflege sind die gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Diese ärztlich verordneten und von der jeweiligen Krankenkasse genehmigten Leistungen fallen nicht in den Finanzierungsbereich der Pflegekassen und beeinflussen nicht das etwaige Pflegegeld. Leistungen der medizinischen Behandlungspflege können alleine oder auch in Verbindung mit Pflegeleistungen notwendig sein.

Unsere Fachkräfte leisten medizinische Behandlungspflege. Bei vielen Leistungen, wie zum Beispiel der Wundversorgung, besitzen unsere Mitarbeiter Zusatzqualifikationen, die sie zu Experten in dem Bereich machen.

Im Rahmen der Kassenleistung leistet die Sozialstation H. Hildebrand GmbH alle vertraglichen Leistungen der Behandlungspflege wie zum Beispiel Injektionen, qualifizierte Wundversorgung, das An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen, Versorgung von Intensivpatienten im häuslichen Bereich, Verabreichen von Medikamenten und vieles mehr. Wir beraten Sie gerne unverbindlich.

Krankenhausvermeidungs- oder Verhinderungspflege

Um einen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden oder zu verkürzen benötigen Sie in erster Linie kompetente Hilfe, die Ihnen oder Ihrem Angehörigen die spezielle Krankenpflege zukommen lässt, die er im Krankenhaus bekommen hätte. Wir stellen Ihnen gerne unser Wissen und unsere vieljährige Erfahrung zur Verfügung, um einen Klinikaufenthalt im Vorfeld vermeiden zu lassen oder um einen bestehenden Klinikaufenthalt zu verkürzen.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Sollte in einer Familie oder familienähnlichen Struktur mit mindestens einem Kind unter 12 Jahren die Haupterziehungsperson (Mutter/Vater) ausfallen (Krankheit, Reha oä. ) können Sie eine Hauswirtschaftliche Unterstützung oder Familienpflege als Leistung der Krankenkasse beanspruchen. Gerne sind wir auch in der Lage, Ihnen diese Leistungen in gewohnter Qualität anzubieten. Bitte rufen Sie uns für nähere Informationen an.

Kinderkrankenpflege

Benötigen Sie qualifizierte Hilfe bei der Versorgung Ihres kranken Kindes im häuslichen Umfeld, rufen Sie uns umgehend an. Unsere Kinderkrankenschwestern unterstützen Sie in dieser schwierigen Situation umsichtig und fachmännisch. Notwendig ist hierfür eine ärztliche Verordnung Ihres Kinder- oder Hausarztes oder der behandelnden Klinik. Aber auch in der Kinder- und Jugendprävention sind unsere Kinderkrankenschwestern qualifiziert und bewandert. Für Kinder, die Leistungen aus der Pflegeversicherung beziehen, führen unsere Kinderkrankenschwestern die regelmäßigen Beratungen durch, führen aber auch individuelle Schulungen bei und mit Ihnen und Ihrem Kind durch. Nutzen Sie die Erfahrung unserer Kinderkrankenschwestern.